Düsseldorf – Beim Heimspiel in Düsseldorf winkt Tony Martin zum Auftakt der 104. Tour de France das Gelbe Trikot. Ein 14 Kilometer langes Einzelzeitfahren ist wie maßgeschneidert für den amtierenden Weltmeister. Bis auf zwei Brücken-Überquerungen ist die Strecke komplett eben.

Der Startschuss erfolgt ab 15.15 Uhr unweit der Messe, dann geht es ab durch die Innenstadt über die prachtvolle Königsallee, ehe schließlich der Rhein überquert wird. Nach einer kurzen Fahrt durch Oberkassel geht es zurück auf die rechte Rheinseite und am Ufer entlang Richtung Ziel. Die Fahrer erwartet eine Hochgeschwindigkeitsstrecke, allerdings könnte das Wetter eine Rolle spielen. Für Samstag ist Regen prognostiziert.

Fotocredits: dpa-infografik
(dpa)

0