Cottbus – Die Olympiasiegerin und elffache Bahn-Weltmeisterin Kristina Vogel ist bei einem Trainingsunfall schwer verunglückt.

Wie der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) mitteilte, stieß die Erfurterin in Cottbus mit einem Rennfahrer in vollem Tempo zusammen. Die 27-Jährige befinde sich laut Mitteilung auf dem Weg nach Berlin, wo sie operiert werden sollte.

Fotocredits: Peter Dejong
(dpa)