Calella – Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe hat zum Auftakt der Katalonien-Rundfahrt den Tagessieg knapp verpasst.

Der Ire Sam Bennett und der Australier Jay McCarthy mussten sich im Schlusssprint der ersten Etappe über 152,3 Kilometer rund um Calella mit den Plätzen zwei und drei begnügen.

Den Sieg und damit auch die Führung in der Gesamtwertung holte sich der Kolumbianer Alvaro Hodeg. Vorjahressieger und Topfavorit Alejandro Valverde (Spanien) belegte den achten Platz.

Fotocredits: Patrick Seeger
(dpa)