Eine Radtour entlang der Ostseeküste gehört zu den schönsten Erlebnissen, die unsere deutsche Heimat im Urlaub zu bieten hat. Wer den gesamten Ostseeküstenradweg von der dänischen bis zur polnischen Grenze „erfahren“ will, braucht eine gute Kondition. Die Distanz zwischen Flensburg und Ahlbeck beträgt fast 2.000 km, aber die meisten Urlauber entscheiden sich für eine Teilstrecke nach ihrem Geschmack.

Die Hansestädte laden zur Besichtigung ein

Eine der schönsten Routen des Ostseeküstenradwegs führt von Lübeck über den Darß nach Stralsund. Die Stadt des Marzipans ist der perfekte Startpunkt für eine Hansestädte-Tour. Von Lübeck geht es über Travemünde weiter in Richtung Osten bis zur Hansestadt Wismar mit seinem malerischen Alten Hafen und einer hübschen Altstadt. Kühlungsborn und Warnemünde – die beiden nächsten Stationen – gehören wegen ihrer schönen Strände zu den beliebtesten Ostseebädern. Ein kleiner Umweg über den Darß mit seiner wildromantischen Landschaft ist unbedingt zu empfehlen, bevor Sie über Zingst und Barth nach Stralsund weiterradeln. Die Altstadt von Stralsund, die stark vom Einfluss der Hanse geprägt wurde, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Erkunden Sie Deutschlands größte Insel mit dem Rad

Sie möchten an einem verlängerten Wochenende eine kürzere Fahrradtour unternehmen? Dann ist die Rügen-Tour perfekt. Beginnen Sie mit einem ausgiebigen Bummel durch die schöne Hansestadt und lassen Sie sich den Besuch des Ozeaneums nicht entgehen! Empfehlenswert ist ebenfalls ein Spaziergang zum Hafen, wo das Segelschiff Gorch Fock I besichtigt werden kann. Am nächsten Tag geht es über den Radweg des alten Rügendamms auf die Insel. Genießen Sie die Fahrt durch Wiesen und Felder, bis Sie mit einem unvergesslichen Ausblick über die Stressower Bucht belohnt werden. Nun brauchen Sie nur noch wenige Kilometer zu radeln, bis Sie die Seebrücke von Binz entdecken. Auf der Rücktour am nächsten Tag sollten Sie das Schloss Granitz unbedingt besuchen.

Die Ostsee aus einer neuen Perspektive sehen

Falls Sie bisher nur als Strandurlauber an die Ostseeküste gekommen sind, ist eine Radtour die beste Gelegenheit, die Schönheiten dieser Landschaft einmal etwas näher kennen zu lernen. Besonders bequem lässt sich eine solche Tour mit Hilfe eines spezialisierten Reiseveranstalters organisieren, der komfortable Unterkünfte und Leihfahrräder bereitstellt. Lust auf einen virtuellen Ausflug an die Ostsee? Dann sind Sie auf dieser Homepage genau richtig: www.ostseeklar.de. Viel Spaß!

Foto: Fotolia, 34341312, lassedesignen