Glasgow – Joachim Eilers hat bei den Europameisterschaften in Glasgow die Silbermedaille im 1000-Meter-Zeitfahren gewonnen.

In 1:00,361 musste sich der Chemnitzer nur dem Niederländer Matthijs Büchli (1:00,134 Min.) geschlagen geben. Eilers hatte bereits 2017 EM-Silber gewonnen. Bronze ging an Sam Ligtlee aus den Niederlanden (1:00,905).

Maximilian Dörnbach aus Erfurt wurde in 1:01,266 Minuten Fünfter.

Fotocredits: John Walton
(dpa)