Sobald die Temperaturen wieder steigen und das Frühjahr seine ersten Vorboten schickt, beginnt auch wieder die Fahrradsaison.Sobald die Temperaturen wieder steigen und das Frühjahr seine ersten Vorboten schickt, beginnt auch wieder die Fahrradsaison. Unzählige Radwege und Straßen laden dann zum gemütlichen radeln oder zur sportlichen Betätigung auf dem Rad ein. Dass hierfür eine passende Fahrradbekleidung für Groß und Klein unerlässlich ist, sollte jedem Radfahrer klar sein.

Die Anforderungen an Fahrradbekleidung

Fahrradbekleidung sollte in erster Linie bequem und praktisch daherkommen. Jedoch muss sie auch den Bedingungen entsprechen, die man persönlich an sie stellt. So muss das Material atmungsaktiv sein. Es darf keine Nähte besitzen, die während der Fahrt als störend in Erscheinung treten könnten. Ebenso sollte die Bekleidung möglichst eng am Körper anliegen und die verwendeten Materialien gegen Wind und Wetter schützen.

Da es Fahrradbekleidung nicht nur für Damen und Herren gibt, sollten diese Anforderungen auch bei der entsprechenden Kinderbekleidung beachtet werden. Denn auch Kinder, ob als Mitfahrer oder als eigenständiger Fahrer, sind den Witterungsbedingungen ebenso wie die Erwachsenen ausgesetzt und sollten deshalb ebenfalls über eine geeignete Bekleidung verfügen.

Die Qualität nicht aus den Augen verlieren

Besonders im Frühjahr kann man im Bereich der Fahrradbekleidung viele Angebote finden. Doch Vorsicht: Beim Kauf sollte nicht nur der Preis entscheiden, sondern hauptsächlich die Qualität und die Passform. Nur eine gute Passform sichert auch einen guten Sitz und den gewünschten Komfort. Zudem ist hochwertige Bekleidung deutlich länger haltbar als die preiswert produzierten Modelle. Gerade Fahrradbekleidung muss viel aushalten. Man schwitzt, der Sattel reibt und Staub und Schmutz setzen sich im Material fest. Achtet man hier nicht auf eine gute Verarbeitung und ein hochwertiges Material, kann das Fahrvergnügen schnell getrübt werden.

Gute Fahrradbekleidung für die gesamte Familie

Gute Fahrradbekleidung, wie z.B. Assos Radsportbekleidung, erhält man entweder in einem gut sortierten Sportfachgeschäft oder in großer Auswahl im Internet. Es dürfte also nicht allzu schwer fallen, die passende Ausrüstung zu finden.

Fotourheber: Alina Isakovich – Fotolia