Berlin – Der dreifache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin verlässt das belgische Etixx-Quick-Step-Team und fährt in der nächsten Saison für die russische Formation Katusha.

Das bestätigte der 31 Jahre alte Wahlschweizer via Twitter. Der in Cottbus geborene Radprofi, der bei den Olympischen Spielen auf Rang 12 im Zeitfahren enttäuscht hatte, fuhr die vergangenen fünf Jahre für Etixx.

Fotocredits: Sebastien Nogier
(dpa)

0