Brüssel – Die neue deutsche Sprinthoffnung Pascal Ackermann hat die Brussels Cycling Classic gewonnen.

Der 24 Jahre alte Pfälzer feierte auf belgischem Boden seinen ersten Sieg. Im Massensprint setzte sich der Radprofi des deutschen Bora-hansgrohe-Teams über 201,4 Kilometer rund um Brüssel gegen Jasper Stuyven aus Belgien und den Franzosen Thomas Boudat durch.

«Ich bin sehr glücklich über meinen Sieg hier in Brüssel, denn es ist mein erster Sieg auf belgischem Boden. Ich hoffe, dass ich hier in Zukunft noch mehr Erfolge erzielen kann», sagte Ackermann.

Fotocredits: David Stockman
(dpa)