Sittard – Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan muss weiter auf seinen 100. Profisieg warten.

Der Slowake vom deutschen Bora-hansgrohe-Team belegte auf der fünften Etappe der BinckBank-Tour über 167,3 Kilometer rund um Sittard den zweiten Platz hinter dem Niederländer Lars Boom, der damit auch den Schweizer Stefan Küng an der Spitze der Gesamtwertung ablöste.

Boom, der nach einem erfolgreichen Ausreißversuch drei Sekunden vor den Verfolgern ins Ziel rettete, liegt in der Gesamtwertung nun zwei Sekunden vor Sagan. Der Freiburger Jasha Sütterlin belegte auf dem fünften Teilstück den zehnten Platz. Die Rundfahrt führt über sieben Etappen durch Belgien sowie die Niederlande und endet am Sonntag in Geraardsbergen.

Fotocredits: David Stockman
(dpa)

0