Glasgow – Stefan Bötticher aus Chemnitz steht im Halbfinale des Sprint-Wettbewerbs bei den Bahnrad-Europameisterschaften in Glasgow und fährt um eine Medaille.

Der Weltmeister von 2013 setzte sich im Viertelfinale mit 2:0 gegen Vasilijus Lendel aus Litauen durch. In der Vorschlussrunde trifft Bötticher, der am Sonntag die Qualifikation gewonnen hatte, auf den Briten Jack Carlin. Das zweite Halbfinale bestreiten Jeffrey Hoogland und Harrie Lavreysen aus den Niederlanden.

Fotocredits: Darko Bandic
(dpa)