Die Tour de France 2009 wird vom 4. bis 26. Juli ausgetragen. Eine Besonderheit der diesjährigen Streckenführung ist die vorletzte Station, die auf dem legendären Mont Ventoux enden soll. Diese Bergankunft vor der letzten Etappe nach Paris ist ein Novum in der 106-jährigen Geschichte der Frankreich-Rundfahrt.

Streckenführung der Tour de France 2009:

04.07. Etappe 1 (Einzelzeitfahren-Prolog): Monaco – Monaco (15 km)
05.07. Etappe 2: Monaco – Brignoles (182 km)
06.07. Etappe 3: Marseille – La Grande-Motte (196 km)
07.07. Etappe 4 (Mannschaftszeitfahren): Montpellier – Montpellier (38 km)
08.07. Etappe 5: Le Cap d’Agde – Perpignan (197 km)
09.07. Etappe 6: Gérone – Barcelone (175 km)
10.07. Etappe 7: Barcelona – Andorre Arcalis (224 km)
11.07. Etappe 8: Andorre-la-Vieille – Saint-Girons (176 km)
12.07. Etappe 9: Saint-Gaudens – Tarbes (160 km)
13.07. Ruhetag in Limoges
14.07. Etappe 10: Limoges – Issoudun (193 km)
15.07. Etappe 11: Vatan – Saint-Fargeau (192 km)
16.07. Etappe 12: Tonnerre – Vittel (200 km)
17.07. Etappe 13: Vittel – Colmar (200 km)
18.07. Etappe 14: Colmar – Besançon (199 km)
19.07. Etappe 15: Pontarlier – Verbier (207 km)
20.07. Ruhetag in Verbier
21.07. Etappe 16: Martigny – Bourg-Saint-Maurice (160 km)
22.07. Etappe 17: Bourg-Saint-Maurice – Le Grand-Bornand (169 km)
23.07. Etappe 18 (Einzelzeitfahren): Annecy – Annecy (40 km)
24.07. Etappe 19: Bourgoin-Jallieu – Aubenas (195 km)
25.07. Etappe 20: Montélimar – Mont Ventoux (167 km)
26.07. Etappe 21: Montereau-Fault-Yonne – Paris Champs-Élysées (160 km)