Die stabilen Kisten aus wasserfestem Birkenholz können mit einem Adaptersystem ganz einfach am Lenker oder Gepäckträger befestigt werden. Foto: djd/www.klickfix.com

Am Feierabend oder Wochenende unternehmen viele Bundesbürger gerne einen kleinen Radausflug ins Grüne, auch für den Weg zur Arbeit oder den Einkauf tauschen sie zumindest in der warmen Jahreszeit häufiger das Auto gegen den Drahtesel. Fahrräder sind heute aber weit mehr als reine Fortbewegungsmittel – sie sind zu einem Lifestyle-Objekt geworden mit technischen Raffinessen und außergewöhnlichem Zubehör, das nicht nach typischer Radausrüstung aussehen soll.

Mit einem Klick befestigen

Ein Hingucker sind beispielsweise Holz-Radkisten wie von Rixen & Kaul, die mit dem „Klickfix“-System am Gepäckträger oder dem Lenker befestigt werden können. Die stabilen Kisten aus wasserfestem Birkenholz gibt es in einer geraden und gerundeten Form und in zwei verschiedenen Größen. Kleine Einkäufe finden darin ebenso Platz wie die Handtasche, ein Rucksack oder Mappen und Bücher für die Uni. Die originellen Radbegleiter sind im Fachhandel sowie in Onlineshops erhältlich – Informationen zu den Körben sowie weiteren cleveren Transportlösungen gibt es unter www.klickfix.de.

Fröhliche Blumendekore und nachhaltiges Material

Gefertigt werden die Kisten in Deutschland, das Material stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und ist frei von Schadstoffen. Je nach persönlichem Geschmack kann man zwischen verschiedenen Designs wählen: auffallende Mosaikmuster, fröhliche Blumendekore, Retrostyle, Natur-Look und vieles mehr. Die trendigen Holzkörbe werden flach verpackt ausgeliefert und lassen sich blitzschnell ohne Werkzeug zusammenstecken. Für den sicheren Halt auf dem Fahrrad sorgen die ebenfalls in Deutschland hergestellten Adapter, die man je nach Fahrradtyp auswählen kann. So lassen sich die Körbe sekundenschnell an Lenker oder Gepäckträger anklicken und auch wieder abnehmen. Wer möchte, kann die auffälligen Holzkörbe auch permanent befestigen. (djd)

0