Cottbus – Trixi Worrack aus Cottbus setzt ihre Karriere fort und wechselt nach drei Jahren in Diensten des Canyon SRAM-Teams zur neu gegründeten Frauen-Mannschaft von Trek.

«Ich bin noch nicht bereit, mit dem Radsport aufzuhören. Ich denke im Moment von Jahr zu Jahr und freue mich auf die neue Aufgabe», sagte die elfmalige deutsche Meisterin.

Die 36-Jährige, die bei den Europameisterschaften im August überraschend die Bronzemedaille im Zeitfahren gewonnen hatte, gehört auch zur deutschen Frauen-Nationalmannschaft bei der Straßen-WM in der kommenden Woche in Innsbruck. Worrack fährt nach ihrer Premiere 1998 als Juniorin dort ihre 21. Straßen-WM in Serie.

Fotocredits: Hendrik Schmidt
(dpa)