Eibar – Radprofi Alejandro Valverde steht vor seinem dritten Rundfahrt-Sieg in diesem Jahr. Der spanische Altmeister gewann die fünfte Etappe der Baskenland-Rundfahrt über 139,8 Kilometer von Bilbao nach Eibar und übernahm damit auch die Spitze der Gesamtwertung.

Valverde setzte sich nach sechs Bergwertungen im Sprint einer kleinen Gruppe vor dem Franzosen Romain Bardet und dem Kolumbianer Rigoberto Uran durch. Valverde löste damit vor dem abschließenden Einzelzeitfahren über 27,7 Kilometer seinen Landsmann David de la Cruz im Gelben Trikot ab. Der 36-Jährige hatte zuvor die Andalusien-Rundfahrt und Katalonien-Rundfahrt gewonnen. Insgesamt kann Valverde schon sieben Saisonsiege vorweisen.

Fotocredits: Javier Lizon
(dpa)

0