Es ist so faszinierten wie hirnrissig, wenn man die zwei Herren in Frack auf ihrem Mini-Tandem, von welchem man auf den ersten Blick nur die beiden Sattel und den Lenker sieht, durch die Gegend kurven sieht. Ein mindestens genauso absurdes Bild liefern sie auf ihrem Riesen-Tandem, dessen Reifen einen Durchmesser von 1,14 m haben, mit einem Gesamtgewicht von sage und schreibe 240 kg. Doch die Liste der Rekorde ist lang: Neben den erwähnten sind sie beispielsweise auch Konstrukteur des größten Einrads sowie des kleinsten Fahrrads der Welt. Und das ist noch lange nicht alles – ihre Fahrradrekorde decken gerade einmal ein Drittel der reichhaltigen Palette an Weltrekorden, welche die beiden Erfinder innehaben.

Regelrechte Energie- und Kreativitätsbündel scheinen sie zu sein, unsere beiden Frackherren mit den bürgerlichen Namen Winfried Ruloffs und Otto Troppmann. Doch schauen wir uns ihre verschiedenen Rekord-Fahrräder einmal etwas genauer an. Da wäre zum einen das kleinste fahrbare Fahrrad der Welt, auf welchem gleichzeitig auch das kleinste Tandem basiert. Der Clue bei der ganzen Geschichte ist, dass der kleine Kasten aus Reifen, Kette und Pedalen die eigentliche Meisterleistung darstellt. Sattel und Lenker sind einfach im Anschluss daran für den Menschen benutzbar angebracht worden. Über die winzige aber zugleich extrem stabile Kette wird die Krafteinwirkung des Fahrrers schließlich von den Pedalen auf die winzigen Räder übertragen, weshalb das Fahrrad eine denkbar geringe Geschwindigkeit bietet. Eine Sensation ist es dennoch unumstritten.

Eine besondere Kuriosität ist auch das sogenannte ‚Rad im Rad‘. Dabei fährt der Fahrer im Endeffekt lediglich auf einem kleinen Fahrrad, dessen Hinterreifen sich wiederum im Inneren eines 1,80 m hohen Rads dreht und dieses letztendlich das Gestell in Bewegung bringt.

Wer sich die genannten Rekorde und sogar noch viele weitere gerne einmal mit Bildern ansehen möchte, ist dazu eingeladen, auf der offiziellen Website der beiden Konstrukteure vorbeizuschauen. Über viele Erfindungen muss man einfach nur schmunzeln, bei einderen wiederrum juckt es einem regelrecht in den Füßen. Spass ist jedenfalls auch beim Ansehen garantiert.

One thought on “Verrückte Rekorde rund um’s Fahrrad

  1. Pingback: Daniel Zimpel’s Weblog » Blog Archiv » Publikationen in der 15. KW

Comments are closed.