Sanremo – Der frühere Straßenrad-Weltmeister Michal Kwiatkowski aus Polen hat die 108. Auflage des ersten Frühjahrs-Klassikers Mailand-Sanremo gewonnen.

Der Fahrer vom Team Sky verwies nach 291 Kilometern in einem packenden Schlussspurt den amtierenden Weltmeister Peter Sagan vom deutschen Team Bora-hansgrohe und den Franzosen Julian Alaphilippe auf die Plätze. Der zum engsten Favoritenkreis gehörende John Degenkolb aus Oberursel, der das Rennen 2015 gewonnen hatte, musste am letzten Anstieg abreißen lassen und wurde Siebter.

Fotocredits: Laurent Dubrule
(dpa)

0