(Werbung)

Lance Armstrong hat wieder einmal Großes vor. 2010 will der Texaner die Tour de France zum achten Mal gewinnen. Das verkündete der 37-Jährige in einem Eurosport-Interview.

„Wahrscheinlich war ich besser, als die meisten erwartet hatten, aber vielleicht nicht so gut, wie ich es selbst von mir erwartet hatte“, meinte Lance Armstrong zu seinem Tour-Comeback in diesem Jahr.

Im kommenden Jahr will er mit seinem neuen RadioShack-Team zum Tour-Sieg stürmen. Dabei sollen „die gleichen Fahrer wie bei Astana das Herzstück“ bilden. Zu seinem Vorhaben sagte Armstrong weiter: „Wir wollen die Truppe zusammenhalten und Johan Bruyneel wird das Team mit denselben sportlichen Leitern führen. Das würde bedeuten, dass der Wahlschweizer Andreas Klöden und sein Landsmann Levi Leipheimer in der neuen Mannschaft mit dabei wären.

Für das kommende Jahr prophezeite der US-Boy schon einmal: „Wir werden stärker sein. Ich weiß nicht, ob ich gut genug sein werde, um Alberto zu schlagen – aber ich werde es versuchen.“ Na das verspricht doch jetzt schon Spannung für die kommende „Große Schleife“!

(Werbung)