Magdeburg – Für Robert Wagner ist die Saison vorzeitig beendet. Der Radprofi hat sich bei einem Sturz beim Eintagesrennen «Tour de l’Eurométropole» einen Abriss des hinteren rechten Kreuzbandes zugezogen, wie eine Untersuchung bestätigte.

«Meine Saison ist vorbei. Ich rechne mit sechs bis acht Wochen Pause», sagte der 35-Jährige aus dem niederländischen LottoNL-Jumbo-Team. Ob der deutsche Meister von 2011 operiert werden muss, sollen weitere Untersuchungen ergeben. Wagner hatte erst in der vergangenen Woche seinen Wechsel zum französischen Team Furtuneo-Samsic bekanntgegeben, in dem er in der kommenden Saison Helfer von Top-Sprinter André Greipel (Hürth) werden soll.

Fotocredits: Peter Steffen
(dpa)