Paris (dpa)- Der Start der 105. Tour de France im kommenden Jahr wird wegen der Fußball-WM in Russland um eine Woche nach hinten verschoben.

Der Grand Départ 2018 wird am 7. Juli und nicht wie ursprünglich vorgesehen bereits am 30. Juni auf der französischen Atlantikinsel Noirmoutier ausgetragen. Dies geht aus dem Kalender des Rad-Weltverbandes UCI für 2018 hervor. Somit überschneiden sich die beiden Sport-Großereignisse nur noch in einer Woche.

Fotocredits: Yoan Valat

0