Berlin – Die deutsche Sunweb-Mannschaft geht mit zwei einheimischen Radprofis in die am 1. Juli in Düsseldorf beginnende Tour de France.

Der Freiburger Simon Geschke, Tour-Etappensieger von 2015, und der Bonner Nikias Arndt sollen in erster Linie den Team-Kapitän Michael Matthews (Australien) unterstützen. Dass der Giro d’Italia-Gewinner Tom Dumoulin in diesem Jahr auf die Tour verzichtet, war schon vorher klar. Die in Deutschland lizenzierte Mannschaft hatte es mit der Nominierung des neunköpfigen Tourkaders besonders spannend gemacht: Jede Stunde ab 7.00 Uhr morgens wurde ein Fahrer benannt.

Fotocredits: Michael Bahlo
(dpa)

0